Banner Rüpel-Büffel

Home

Über mich

News

Enchilada

Nele

Una

Jenos`Luzy

Abby

Lucy

Qono

Tabasco

A-Wurf

B-Wurf

C-Wurf

D-Wurf

E-Wurf

F-Wurf

G-Wurf

H-Wurf

I-Wurf

Büffelwürfe

Kontakt

Impressum

Links

Die Mecklenburger Rüpel sind wieder da..........

Liebe Freunde des Malinois,

nachdem ich eine zeitlang mit und für die Mecklenburger Büffel gezüchtet habe, gehen nun wieder die Mecklenburger Rüpel mit mir alleine an den Start.
Mein A-Wurf aus dem Jahr 2012 war gleich sehr gelungen. Mutter dieses Wurfes ist Enchilada vom Holzhäuser Flur. Mit ihr habe ich selber tolle Erfolge gehabt. Sie war IPO-Landesmeisterin, FH-Landesmeisterin und konnte so auch auf Bundessiegerprüfungen starten. Eine inzwischen
11 Jahre alte Hündin, die ihr Temperament noch nicht verloren hat und die im Fährtenbereich deshalb noch immer aktiv ist. Leider musste sie nach der Geburt ihres ersten Wurfes operiert werden und konnte mir keine weiteren Nachzuchten mehr schenken. So erhielten die 7 Welpen aus diesem A-Wurf alle eine  “Goldkante”.  Und die haben sie auch verdient. Athos war schon auf der IPO-Weltmeisterschaft 2016 in Slowenien und belegte dort einen hervorragenden 20. Platz, seine Schwester Abby belegte Platz 15 auf der VDH-DM im selben Jahr, Angie belegte einen 6. Platz auf der IPO-Landesmeisterschaft und Amai bereitet sich auf die Landesmeisterschaft vor.

Dieser A-Wurf machte echt Lust auf mehr und so wurde ein Jahr darauf der B-Wurf geboren. Ihre Mutter, Lucy vom Mecklenburger Büffel, habe ich ebenfalls erfolgreich auf Landesmeisterschaften und zur Bundessiegerprüfung geführt, Und sie hat ihre tollen Griffe und ihre Dominanz an ihre Kinder weitergegeben.

Und dann folgte wieder ein Jahr darauf mein C-Wurf. Jenos` Luzy, die Mutter dieses Wurfes mit sehr guten Triebanlage, hatte sich zwar zur Landesmeisterschaft qualifiziert, sie ist jedoch nachhaltig verletzt und kann deshalb nicht mehr im Sport geführt werden. Die 3 Nachkommen aus dem C-Wurf bereiten mir ebenfalls viel Freude. Chelsea hat sich für 2017 für die Landesmeisterschaft qualifiziert, Crash ist auf dem Weg dahin und Collin macht einen Superjob bei den Behörden.

Und so soll es nun weitergehen....in 2017 mit dem
D-Wurf von den Mecklenburger Rüpeln.